EURACTIV's Agenda

of all European Affairs Events, conferences, presentations and workshops.

Europe+Poland

Date

17 Dec 2014 10:30

Address

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Konferenzraum: „Museumsinsel“
Friedrichstraße 140
10117  Berlin
Germany

Event Type

S - Workshop, course

Organiser type

Federations / Associations

Section

Regional Policy

Event Location

Germany
Grenzübergreifende Kohäsionspolitik und Wirtschaftszusammenarbeit zwischen Berlin und Polen

Event Description

Europa soll als Ziel der neuen Förderperiode künftig „intelligenter“ und „arbeitsteiliger“ werden. Unter dem Schlagwort der „intelligenten Spezialisierung“ wird verbunden, dass innovative Unternehmen stärker unterstützt werden und sich europaweit in grenzübergreifende Kooperationen mit anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen begeben.
 
Welche Interessen leiten Regierungen in Deutschland und  Polen, ihre regionale und nationale Förderpolitik neu darauf auszurichten? Was ist der Mehrwert für Unternehmen und regionale Innovationspolitiken, sich hierauf einzulassen? Bei  dem  Workshop  soll  diese  Thematik  sowohl strategisch als auch praktisch beleuchtet werden.

Folgende Kernpunkte können in das Programm einfließen:

  • Erfahrungen beider Seiten: Welche neuen Ziele verfolgt die Wirtschaftszusammenarbeit zwischen Berlin bzw. Deutschland und Polen?
  • Was ist aus Sicht von Unternehmen der Mehrwert der Zusammenarbeit und welche Rolle spielt dabei die geografische Nähe?
  • Berlin  und  Polen:  Beispiele  für  eine  wirksame  wirtschaftspolitische Zusammenarbeit mithilfe der Instrumente der Kohäsionspolitik
  • Welche neuen Instrumente der Kohäsionspolitik  sollen  zukünftig  wirksam für die Verbesserung der grenzübergreifenden KMU-Zusammenarbeit zwischen Berlin und Polen eingesetzt werden und welche Spielräume/Rolle haben Regionen dabei?

Als Panelisten bereits zugesagt haben:

  • S.E. Jerzy Margański - Botschaft der Republik Polen in Berlin
  • Henner Bunde - Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
  • Prof. Krzysztof Jasiecki - Polnische Akademie der Wissenschaften
  • Ake Rudolf - Internationales Design Zentrum Berlin e.V.
  • Tomasz Salomon - Wirtschaftsministerium der Republik Polen

Die Teilnehmerzahl des Workshops ist begrenzt. Eingeladen werden relevante Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Think Tanks, Interessenverbänden, Unternehmen und Medien.
 
Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme an diesem Workshop. Bitte füllen sie hierzu das Anmeldungsformular aus.

Anmeldeschluss ist der 07.12.2014.

Jobs

EERA - European Energy Research Alliance
Senior Policy & Project Manager
Big Data Value Association
International Secretariat Officer
Big Data Value Association
Operations Manager
GECT Eurorégion Aquitaine-Euskadi-Navarre
Gestionnaire de projets en territoire durable et transport
Alliance for Rural Electrification
Finance & Grants Manager