EAB: Achtung, unsichtbar! Die EU im Kampf gegen hybride Bedrohungen und Cyber Warfare

Date

04 Dec 2017 18:30

Address

alte feuerwache – studiobühne
Marchlewskistr. 6
10243  Berlin
Germany

Event Location

Germany

Event Description

ODIUMSDISKUSSION, Projektreihe: Sicherheit in Europa

WANN und WO

04.12.2017
18:30 – 20:00 Uhr

alte feuerwache – studiobühne

Jahrzehntelang kamen sie aus dem Weltall. Wenn heute von ihnen die Rede ist, kommen sie meist aus Russland. Und stehen auf der Krim. Die “kleinen grünen Männchen” haben in den letzten Jahren eine erstaunliche Karriere hingelegt. Und mit ihnen viele schwer verständliche Begriffe:  Fast alle Strategiepapiere zur Sicherheitspolitik beschäftigen sich mittlerweile ausführlich mit “hybriden Bedrohungen”, oder “Cyber-Krieg”. Von der Kommune bis zur EU geht es um die Stärkung von “Resilienz”. Die Bundeswehr hat im April 2017 einen neuen Organisationsbereich “Cyber und Informationsraum” aufgestellt. Neben der Verteidigung zu Wasser, zu Lande und in der Luft wird Deutschland nun also auch im Internet verteidigt. Und auch die EU beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Frage, wie sie sich und ihre Mitgliedstaaten vor Cyber-Angriffen, Desinformationskampagnen und anderen hybriden Bedrohungen schützen kann.

Hier Antworten zu finden, erweist sich jedoch als ausgesprochen schwierig: Wer ist überhaupt der Angreifer? “Bestraft” man am Ende die Falschen? Handelt es sich bei einer konkreten Cyber-Attacke lediglich um eine Störung – oder erfüllt sie bereits die völkerrechtliche Definition eines “Kriegs”? Wie kann eine Reaktion aussehen, die nicht zu einer Eskalation der Angriffe führt? Wie können die EU-Mitglieder hier zusammenarbeiten? Und wie lässt sich verhindern, dass mit bewusst verbreiteten Falschinformationen Konflikte innerhalb von Gesellschaften geschürt und der Zusammenhalt internationaler Organisationen wie der EU oder der NATO zerstört werden?

Über diese und weitere Fragen wird an diesem Abend mit einschlägigen Expert*innen diskutiert, zu denen genauere Informationen an dieser Stelle folgen werden.

Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit, die Gespräche bei einem Glas Wein und Brezeln fortzusetzen.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung durch das Auswärtige Amt und als Kooperationsveranstaltung zwischen der Europäischen Akademie Berlin und dem Computerspielemuseum statt.

Um eine formlose Anmeldung über das Anmeldeformular wird gebeten.

 

Jobs

Global Partners Digital
Legal and Policy Internship
Eastern Partnership Civil Society Forum
Eastern Partnership Index and Membership Manager
Social Capital Bank (Socaba)
Project Coordinator
Fédération Internationale de l'Automobile Region I
Communications & Events Intern
Fédération Internationale de l'Automobile Region I
Policy Intern
IDF Europe
Internship
Logos Public Affairs
Junior Consultant