EURACTIV's Agenda

of all European Affairs Events, conferences, presentations and workshops.

EL: Roma gehören dazu! Die globale Entwicklungsagenda darf niemanden zurücklassen

Date

20 Mar 2019 11:00

Section

Global Europe

Event Description

Zusammen mit Soraya Post, MdEP (S&D), dem Europäischen Netzwerk der Roma-Basisorganisationen (ERGO), dem Aufruf zur Bekämpfung der Armut (GCAP) und SDG Watch Europe, dürfen wir Sie herzlich zu unserer Podiumsdiskussion einladen:

 

Roma gehören dazu:

Können die Agenda 2030 und die Ziele für nachhaltige Entwicklung zur Bekämpfung von Antiziganismus beitragen?

 

Die globale Agenda 2030 und die Sustainable Development Goals (SDGs) mit ihrem Versprechen, „niemanden zurückzulassen“, bieten entscheidende Möglichkeiten zur Förderung der Menschenrechte der Roma.

 

Auf unserer Veranstaltung wird erörtert, wie Roma-Vertreter*innen die Perspektiven und Bedürfnisse der Roma in die Agenda 2030 einbringen können und wie die EU-Institutionen die Agenda besser mit den EU-Politiken zur Inklusion und zur Bekämpfung des Antiziganismus verbinden können.

 

Die Diskussion findet am

Mittwoch, den 20. März 2019,

von 11.00-13.30 Uhr,

im Europäischen Parlament, Raum ASP 3G2, statt.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Roma-Woche 2019.

Wir freuen uns darauf, Sie dort zu sehen

 

Das vollständige Programm und weiterführende Informationen finden sich hier.

 

 

Kontakt
Büro Cornelia Ernst
Mitglied des Europäischen Parlaments
Sprecherin der Delegation DIE LINKE. im EP
0033 388 1 75660

cornelia.ernst@ep.europa.eu
cornelia-ernst.de
@ErnstCornelia

 

Jobs

Hanover Communications
Digital Policy Intern (6 months)
Health Action International (HAI)
Policy Advisor (European Projects)
Fédération Internationale de l'Automobile Region I
Intern (Policy)
Eurodesk Brussels Link
Intern (Web editor)
Global Counsel Belgium
Practice Lead (Energy Policy)