ERA: Jahrestagung zum europäischen Familienrecht 2018

Date

25 Oct 2018 to 26 Oct 2018

Address

  Trier
Germany

Section

Education

Event Description

  • Neuregelung zum Güterrecht für internationale Paare
  • Aktuelle EuGH-Rechtsprechung
  • Brexit und Familienrecht

 

 

Trier, 25.-26. Oktober 2018

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen und Anmeldung 

 

 

 

Ziele

 

Die Konferenz gibt mit Vorträgen, Fallbeispielen und einem interaktiven Workshop einen umfassenden Überblick über die neuen EU-Regeln zum Güterrecht für internationale Paare. Daneben werden aktuelle EuGH-Entscheidungen erläutert, neue Entwicklungen zur Brüssel IIa-Verordnung vorgestellt und die Folgen des Brexit für das Familienrecht diskutiert.

 

Schlüsselthemen

  • EU-Verordnung 2016/1103 zum ehelichen Güterstand &
  • EU-Verordnung 2016/1104 zu güterrechtlichen Wirkungen eingetragener Partnerschaften – beide anwendbar ab dem 29. Januar 2019
  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH zu Brüssel IIa
  • Revision der Brüssel IIa-VO
  • Brexit und Familienrecht

 

  

 

 

Referenten 

 

Ulf Bergquist, Seniorpartner, Bergquist & Partners, Stockholm

Janeen Carruthers, Professorin an der Universität Glasgow

Anatol Dutta, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München

David Hodson OBE, Solicitor, Mediator und Schiedsrichter, The International Family Law Group; Familienrichter, London

Jens Kleinschmidt, Professor an der Universität Trier

Jan-Ger Knot, Dozent an der Universität Groningen, Berater für PlasBossinade Notare; Stellvertretender Richter beim Gerichtshof Arnheim-Leeuwarden

Paul Lagarde, em. Professor an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne

Kerstin Niethammer-Jürgens, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Jürgens Rechtsanwaltsgesellschaft, Potsdam

Barbara Reinhartz, Professorin an der Universität Amsterdam

Andrea Schulz, Nationale Expertin, Referat Ziviljustiz, GD Justiz und Verbraucher, Europäische Kommission, Brüssel

Mihai Taus, European Land Registry Association (ELRA), Brüssel

Ilaria Viarengo, Professorin an der Universität Mailand

Anna Wysocka-Bar, Dozentin an der Jagiellonien Universität Krakau

Wer sollte teilnehmen?

 

Auf Familien- und/oder Erbrecht spezialisierte Rechtspraktiker; Fachanwälte für Familienrecht; Fachanwälte für Erbrecht; Notare; Richter; Wissenschaftler.

>> Online Anmeldung

Sprachen: Deutsch, Englisch 
(mit Simultanübersetzung)

Projektleitung: Dr. Angelika Fuchs, Europäische Rechtsakademie (ERA)

Tagungsnummer: 118R15

 

 

 

 

Jobs

LEITAT Technological Center
Project Manager
Sahara Conservation Fund
CEO- Directeur Executif
media consulta Internation Holding AG (mc Group)
Project Leader: Communication of EU in Bosnia
SANDEMANs NEW Europe
English-Speaking Tour Guides
Council of European Municipalities and Regions (CEMR)
Press and Communication Trainee (unpaid)
Chitkara University, Punjab, India
Intern, Teacher Education
European Confederation of the Footwear Industry
Communication and EU Policy Assistant