EAB: Wohin steuert die Türkei? Die Außen- und Sicherheitspolitik der EU im Schulunterricht

Date

05 Mar 2018 15:00

Address

Europäische Akademie Berlin
Bismarckallee 46-48
14193  Berlin
Germany

Event Description

Diskussionsveranstaltung

Europäische Akademie Berlin

Die aktuelle Veranstaltung des „Berliner Europaclubs” für Lehrkräfte richtet den Blick auf die Beziehungen zwischen EU und Türkei. Vor dem Hintergrund der Frage, wie sich der Dialog zwischen EU und Türkei wieder in konstruktive Bahnen lenken lässt, werden dabei verschiedene aktuelle Entwicklungen thematisiert: Wie kann die EU auf politische Entwicklungen in der Türkei, wie die Inhaftierung von Journalist*innen und die Einschränkung der Meinungsfreiheit, konstruktiv Einfluss nehmen? Wie soll sich die EU zur türkischen Außen- und Sicherheitspolitik verhalten, insbesondere zu den türkischen Militäraktionen in Syrien? Und wird sich langfristig wieder eine EU-Beitrittsperspektive für die Türkei ergeben?

Diese und angrenzende Themen gilt es, im offenen Fachgespräch zu erörtern. Dem übergeordnet ist die Frage, wie sich Aspekte der Europapolitik in den Schulunterricht einbringen lassen – mit welchen Prämissen und Zielen, Methoden und Materialien, und unter welchen pädagogischen und didaktischen Gesichtspunkten? Hier bietet der „Europaclub“ Raum zum offenen Austausch.

Zum Format:

Der „Berliner Europaclub”  richtet sich an Berliner Lehrer*innen aller Schulformen und Stufen. Im Sinne eines offenen Forums bietet er Gelegenheit, sich schulübergreifend zu vernetzen und darüber auszutauschen, wie sich Aspekte des weitreichenden Themenkomplexes „Europäische Union“ erfolgreich im Schulunterricht vermitteln lassen.

An erster Stelle steht dabei die gemeinsame Diskussion pädagogischer und didaktischer Aspekte bei der Behandlung europapolitischer Themen. Dies geschieht jedoch nicht im luftleeren Raum, sondern mit Blick auf konkret europapolitische Entwicklungen, die im Fachdialog erörtert werden. Während der beiden Veranstaltungen 2018 bildet dabei die Außen- und Sicherheitspolitik der EU den inhaltlichen Rahmen.

Rückfragen erbeten an ir@eab-berlin.eu.

Die Veranstaltung findet im Rahmen unserer institutionellen Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie statt.