HBS: Gegen den Hass - Ein Abend mit Carolin Emcke

Date

05 Apr 2017 19:00 to 21:00

Address

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117  Berlin
Germany

Event Type

L - Conference, forum

Organiser type

Federations / Associations

Section

Languages & Culture

Event Location

Germany

Event Description

Mit:
Carolin Emcke, Autorin und Publizistin, Trägerin des Friedenspreises
des Deutschen Buchhandels 2016
Ines Kappert, Leitung Gunda-Werner-Institut

Begrüßung:
Barbara Unmüßig, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung

Mit "Gegen den Hass"
http://www.fischerverlage.de/buch/gegen_den_hass/9783103972313
hat Carolin Emcke das Essay unserer Zeit geschrieben. Rassismus,
Fremdenfeindlichkeit, Homophobie und nationalistisches Gedankengut
gefährden unsere Demokratie, so wie wir sie kennen. In der zunehmend
polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes
Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den
eigenen zulässt.

Carolin Emcke jedoch setzt auf Pluralität und macht in ihrem Essay
deutlich, dass der Widerspruch dem Hass seine Grenzen aufzeigen kann und
Demokratie so überhaupt erst lebendig und lebbar wird.

Hinweis: Die Veranstaltung wird ins Englische übersetzt.
Presse: Vera Lorenz, T 030-28534-217, E-Mail lorenz@boell.de

Jobs

DITTA - Global Diagnostic Imaging, Healthcare IT & Radiation Therapy Trade Association
Internship
Mouvement Européen-France
Stagiaire chargé(e) de communication
Scopic Software
Senior Golang Developers
Amnesty International
Executive Officer
Alliance for Rural Electrification
Communications Assistant
EUROCITIES
Internship
The Regulatory Assistance Project (RAP)
European Program Director
EURATEX - The European Apparel and Textile Confederation
Communication Officer
Institute of Environmental Protection / National Centre for Emissions Management
Expert in economic modelling