EAB: Agenda 2018 – überfordertes Europa?

Date

15 Feb 2018 19:30

Address

Gutshaus Steglitz
Schloßstr. 48
12165  Berlin
Germany

Section

Euro & Finance
Global Europe
Sustainable Dev.

Event Location

Germany

Event Description

Aufzeichnung einer Radiosendung in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur

DISKUSSIONSVERANSTALTUNG

WANN und WO

15.02.2018
19:30 – 21:30 Uhr

Gutshaus Steglitz

 

 

Die Europäische Union befindet sich nach Jahren der Krisen im Aufwind. Die EU-Kommission sieht Europa bis 2018 auf Wachstumskurs. Bisher hat sich die EU gegenüber starken Fliehkräften behauptet, auch wenn die Krisen keineswegs überwunden sind. Vertrauen und Solidarität unter den Mitgliedstaaten haben schwer gelitten und Brüche zwischen Nord- und Südeuropa sowie zwischen West- und Osteuropa beeinträchtigen die Suche nach gemeinsamen Lösungen. 2018 stehen nun längerfristige Reformen auf der Agenda der Europäischen Union, die eine Erneuerung Europas in Angriff nehmen sollen.

Die langwierige Regierungsbildung nach der Bundestagswahl im September 2017 in Deutschland bremst derzeit die dringend notwendigen Reformen. Der französische Staatspräsident setzt auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit Deutschland und wartet auf eine Antwort aus Berlin. In der Diskussionsrunde wird deshalb die Frage nach der möglichen Europapolitik der neuen deutschen Regierung im Mittelpunkt stehen. Was kann Deutschland beisteuern und welche Rolle müsste es spielen? Wie stellen sich die Bürger*innen die Zukunft der EU vor? Liegt die Lösung in mehr oder weniger Europa? Im nächsten Jahr werden die Europawahlen 2019 vorbereitet. Wie soll man mit europaskeptischen und rechtspopulistischen Strömungen in der EU umgehen?

Diese und weitere Fragen disktuiert Annette Riedel u.a. mit:

Annalena Baerbock (zugesagt)
Mitglied des Deutschen Bundestages (Bündnis 90/ Die Grünen)

Dr. Marek Cichocki (zugesagt)
Professor am Natolin European Center Warschau

Jo Leinen (zugesagt)
Mitglied des Europäischen Parlamentes (SPD)

Anne Mailliet (zugesagt)
Journalistin, Tandem Production / France 24

Das Grußwort spricht Michael Karnetzki, stellvertretender Bezirksbürgermeister von Steglitz-Zehlendorf.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Deutschlandfunk Kultur. Die EAB dankt dem Bezirk Steglitz Zehlendorf für die Unterstützung.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Gelegenheit das Gespräch bei einem Glas Wein weiterzuführen. Außerdem gibt es die Möglichkeit die Ausstellung “Only Intense” von Roland Beier zu besuchen.

Zur Teilnahme füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

 

Jobs

European Patients' Forum
Project Officer
Fondation EURACTIV
Projects Assistant
Transparency International EU
Communications Officer
FEAD - European Federation of Waste Management and Environmental Services
Administrative & Communication Assistant
PARAGON EUROPE
Internships Manager
PARAGON EUROPE
Finance Officer
PARAGON EUROPE
Head of Finance
European Schoolnet
MOOCs Platforms Traineeship
European Trade Union Confederation
Administrative Assistant (Finance & HR)
Group of the European People’s Party
Press Officer for German Media 2018/CA/3/FGIV