EAB: Berlin, bitte kommen!

Date

05 Feb 2018 18:30

Address

Telefónica BASECAMP
Mittelstraße 51-53
10117  Berlin
Germany

Section

EU Priorities 2020

Event Location

Germany

Event Description

Wie sollte die Europa-Agenda der neuen Bundesregierung aussehen?

PODIUMSDISKUSSION, Projektreihe: WortWechsel

WANN und WO

05.02.2018
18:30 – 20:00 Uhr

Telefónica BASECAMP

Let Europe arise! Churchills Appell von 1946 ist aktueller denn je. Die Europäische Union ist von innen, wie von außen herausgefordert und steht vor einer Zerreißprobe. Abspaltung und Alleingänge bedrohen sie im Inneren, um Reformen in der Eurozone oder der Flüchtlingspolitik wird heftig gerungen und Rechtspopulisten aller Länder schlagen daraus politisches Kapital. Nicht weniger als die Zukunft Europas steht also auf dem Spiel. Und gerade jetzt fällt Deutschland als Impulsgeber und Gestaltungsmacht aus, weil die Berliner Europapolitik angesichts der andauernden Regierungsbildung auf Eis liegt.

In der Zwischenzeit hat der französische Präsident Emmanuel Macron mit seinem Reformkatalog für die EU ein Ausrufezeichen gesetzt. Auch die Europäische Kommission hat Reformen und Zukunftsszenarien auf den Tisch gelegt. Will die EU Kurskorrekturen vornehmen und den Zukunftstest bestehen, kommt es maßgeblich auf Deutschland und die neue Bundesregierung an.

Wohin soll die EU sich entwickeln – mehr oder weniger Integration, und auf welchen Handlungsfeldern? Welche Europa-Agenda soll die Bundesregierung im Hinblick auf institutionelle Reformen verfolgen? Welche Kompromisse gibt es für eine gute und gerechte EU-Migrationspolitik?

Über diese und weitere Fragen möchten die Europäische Akademie Berlin und Das Progressive Zentrum gemeinsam mit DirKatja Sinko (The European Moment), Andreas Görgen (Abteilungsleiter für Kultur und Kommunikation im Auswärtigen Amt und Frankreich-Experte) und TBA diskutieren.

Moderiert wird die Diskussion von Andrea Despot (Europäische Akademie Berlin).

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Gesprächsreihe „Wortwechsel“ statt mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amtes.

Bitte melden Sie sich über die Website des Progressiven Zentrums für die Veranstaltung an: http://bit.ly/2r9qQg1

 

Jobs

ECOS - European Environmental Citizens' Organisation for Standardisation
Director
European Patients' Forum
Executive Director
European Federation of Agencies and Regions for Energy and the Environment
EU Project Management Intern
EASA - European Advertising Standards Alliance
Project Officer
EASO - European Asylum Support Office
Head of Courts and Tribunals Sector - EASO/2018/TA/021
KEA European Affairs
Communications Officer
North Sea Advisory Council
Executive Secretary
The European Association for Storage of Energy (EASE)
Project Assistant (Internship)
UIPI
Intern