EURACTIV's Agenda

of all European Affairs Events, conferences, presentations and workshops.

EUD: Und jetzt, Europa? Wir müssen reden! Bürgerdialog zur Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch

Date

28 Sep 2017 18:00

Address

Rathaus der Hansestadt Rostock
Neuer Markt 1
18055  Rostock
Germany

Section

Global Europe

Event Location

Germany

Event Description

Am 28. September macht die bundesweite Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ Station in Rostock. Beim Bürgerdialog im Rathaus der Hansestadt diskutiert das Publikum mit Politikern und Experten über den Wert der EU, die künftige Rolle Europas in der Welt und die Bedeutung konkreter europäischer Regelungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Verbraucherschutz. Ziel des Bürgerdialogs ist es, Raum für den Austausch von Meinungen, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen zu schaffen.

Nach einer kurzen Podiumsdiskussion über die Frage „Wohin mit Europa?“ finden in zwei Themenräumen offene Gesprächs- und Fragerunden zwischen dem Publikum und den Podiumsgästen statt. Zur Wahl stehen die Themen „Europas Rolle in der Welt: Werte, Außenpolitik, Sicherheit, Migration“ und „Wirtschaft und Soziales: Arbeit, Binnenmarkt, Verbraucher- und Sozialstandards“. Ausschlaggebend für die Diskussionen in den Themenräumen sind die Fragen und Beiträge aus dem Publikum.

Rede und Antwort stehen Thomas Kaufmann von der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, der CDU-Europaabgeordnete Werner Kuhn, Jascha Dopp, Referatsleiter im Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, Annegret Bendiek von der Stiftung Wissenschaft und Politik und Enrico Kreft, Sprecher des SPD-Europaforums Schleswig-Holstein.

Den Rostocker Bürgerdialog veranstaltet die überparteiliche Europa-Union Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Integrationszentrum Rostock e.V., der Hansestadt Rostock, der Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern, ihrem Kreisverband Rostock sowie den Jungen Europäischen Föderalisten Mecklenburg-Vorpommern.

Anmeldung unter Tel. 030-303620133, per Mail an info@europa-union.de oder über das Onlineformular auf www.eud-buergerdialoge.de. Dort ist auch das Programm abrufbar.

Jobs

Deutsche Welle Studio Brussels
Multi-media internship
Missing Children Europe
Policy and Programmes (Internship)
OSCE Office for Democratic Institutions and Human Rights (ODIHR)
Deputy Head, Elections Department
American Chamber of Commerce in Belgium VZW/ASBL
Administrative Assistant
Science Europe
Senior Policy Officer
Liberation Route Europe Foundation
Event Management Trainee