HBS: Was bedeutet der Brexit für die europäische Energie- und Klimapolitik?

Date

06 Jul 2017 18:00

Address

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117  Berlin
Germany

Section

Energy
Global Europe
UK in Europe
Climate & Environment

Event Location

Germany

Event Description

Wahrnehmungen aus London, Brüssel und Berlin
 
Donnerstag, 06. Juli 2017, 18 Uhr
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin
Anmeldung erbeten
 
Mit:
Martin Nesbit, Institute for European Environmental Policy, London
Manon Dufour, E3G, Brüssel
Felix Matthes, Öko-Institut, Berlin
Moderation: R. Andreas Kraemer, IASS und Ecologic Institut
 
Die europäische Energie- und Klimapolitik ist in den vergangenen Jahren maßgeblich von Großbritannien geprägt worden. Der Brexit kommt für die Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Intern befindet sich die Union in zähen Verhandlungen über die Neuausrichtung des europäischen Emissionshandels, die Umsetzung der Energy Union, sowie die EU-weiten Energie- und Klimaziele bis 2030. Außerdem muss entschieden werden, welche Rolle die europäische Klimadiplomatie ohne die USA als Verbündete spielen kann und wie die Klimapolitik in dieser turbulenten geopolitischen Situation Prioritätsthema bleibt.
 
Wir laden ein zu einem Gespräch über die Zukunft der europäischen Energie- und Klimapolitik nach dem Brexit. Wir diskutieren darüber, wie sich das Fehlen Großbritanniens auf die Dynamik der EU-Klimapolitik auswirken wird, und darüber, welche neuen europäischen Allianzen notwendig sind, damit die europäischen Energie- und Klimaziele für 2030 nachhaltig vorangetrieben werden.
 
Im Anschluss auf die Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Empfang.
 
Eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung e.V. mit E3G.
 
 
Sprache: Englisch, mit Übersetzung ins Deutsche.
Anmeldungen bitte an: locher@boell.de
 
 
Information: Nina Locher, Referat EU/Nordamerika, locher@boell.de
 
Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- und Filmaufnahmen von TV-Sendern sowie für öffentliche und nicht-öffentliche Zwecke gemacht werden können.

Jobs

Friends of the Earth Europe
Campaigner (Trade and Investment)
European Association of Hospital Pharmacists
Deputy Chief Operating Officer
IMPALA - Independent Music Companies Association
Public Affairs Assistant
European Health Management Association
Office Manager
HM Government of Gibraltar - Representation to the EU
Policy Assistant Trainee
ECDPM - European Centre for Development Policy Management
Policy Officer (PO) in the Migration Programme
Gibbels Public Affairs
Social Media & Communications Intern